Kleidung für Ihr Haus

Witterung, Smog, UV-Strahlung, aber auch andere unberechenbare Einflüsse machen jeder Fassade zu schaffen. Mit der Zeit wirkt sie durch die Ablagerungen von Algen und Pilzen unsauber. Schmutzpartikel aus der Luft lassen sie gräulich wirken. Risse in der Fassade sind nicht nur unschön, sie können auch für spätere Schäden an der Bausub-stanz verantwortlich sein.

Der rechtzeitige Anstrich ist deshalb wichtig. Durch den Einsatz der richtigen Fassadenfarbe wird die Schutzfunktion erneut hergestellt. Denn eine intakte Haut des Hauses ist unempfänglicher für die äußeren Umweltattacken wie das Eindringen von Wasser oder der wiederkehrenden Verschmutzung.

Neben der Schutzfunktion ist die optische Wirkung nicht zu vernachlässigen: Wer in einen ansprechenden Fassadenanstrich investiert, hebt sein Haus von den umliegenden Gebäuden ab und schafft eine wohnliche Atmosphäre. Das Schöne ist: Beim Gestaltungspotenzial gibt es kaum Grenzen. Unsere Fassaden-Experten können beurteilen, welche Farbe für Ihr Objekt am besten geeignet ist und wie man kosteneffizient auch große Fassaden streicht. Und schnell sieht Ihre Fassade wieder gut aus.

Wärmedämmung

Es ist stets ein günstiger Zeitpunkt über eine Dämmung der Außenwände nachzudenken, wenn ohnehin Fassadenarbeiten wie ein Neuanstrich, Putzausbesserungen oder der Austausch von Fenstern anstehen. Und sparen wird man auch noch: So fallen beispielsweise die Kosten für das Aufstellen eines Gerüstes nur einmal an. Das reduziert die Kosten für die reine Energiesparmaßnahme. Und auf Jahre gerechnet, senkt die richtige Wärmedämmung natürlich auch den Energiebedarf und die damit verbundenen Heizkosten.

Die heute häufig genutzte Möglichkeit zum Dämmen einer Hauswand von Außen sind Wärmeverbundsysteme. Die Systeme bestehen aus mehreren Komponenten. Zunächst werden die Dämmplatten an der Fassade befestigt. Auf diese Dämmung kommt die so genannte Armierungsschicht. Sie besteht meist aus einem Gewebe aus beschichteten Glasfasern und hat mehrere Funktionen. Sie bildet einen soliden Untergrund für die oberen Schichten (Putz und Anstrich) und leitet darüber hinaus thermische Spannungen ab. Diese ergeben sich aus großen Temperaturunterschieden, denen eine Fassade ausgesetzt ist und die schädliche Wirkung entfalten können. Auf die Armierungsschicht kommen bei dieser Dämmung der Hauswand anschließend Putz und Anstrich. Durch dieses ausgeklügelte System bleibt die Wärme dort, wo sie hingehört – im Inneren Ihres Hauses.

Hochwertige Putze und Anstriche rücken die Fassade Ihrer Immobilie ins rechte Licht. Zeigen Sie, was die Visitenkarte Ihres Hauses alles kann.

Ihr persönlicher Fachberater berät Sie hierzu gerne: Service-Telefon 06151 8701640  → Kontaktformular